Stellenangebot

Wir suchen ab Juli 2023 eine*n Mitarbeiter*in auf Minijobbasis für 8 Wochenstunden (befristet auf 3 Monate) für Unterstützung beim Projekt Konsumkritischer Stadtrundgang Frankfurt.

Der konsumkritische Stadtrundgang Frankfurt ist ein Kooperationsprojekt von BUNDjugend Hessen und Naturfreundejugend Hessen. Der Stadtrundgang richtet sich an Schulklassen und andere interessierte Gruppen. Er befasst sich mit den sozialen und ökologischen Auswirkungen unseres alltäglichen Konsumverhaltens. Es werden Fragen thematisiert wie: Wo kommen die Waren her, die wir täglich verwenden und verbrauchen? Unter welchen Bedingungen werden sie hergestellt und welchen Einfluss hierauf haben wir als Konsument*innen? Kann Konsumveränderung die Welt retten?

An mehreren Stationen in der Stadt schauen wir hinter die Fassade leuchtender Werbekampagnen und zeigen Handlungsmöglichkeiten für mehr Nachhaltigkeit und fairen Konsum auf. Gängige Stationen sind Jeans, Turnschuh, Handy, Fast Food und Schokolade.

Die Rundgänge werden von geschulten ehrenamtlichen Referent*innen durchgeführt.

Folgende Aufgaben erwarten dich:

  • Recherchetätigkeiten
  • Aktualisierung der Inhalte zu den einzelnen Stationen und entsprechende Überarbeitung des Text- und Anschauungsmaterials

Das solltest du mitbringen:

  • Interesse an den Themen Konsum, Konsumkritik, Nachhaltigkeit
  • Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten
  • Erfahrung in der Konzeption & Durchführung von Bildungsveranstaltungen

Weitere Fakten zur Stelle:

  • 8 Stunden pro Woche an einem vorher definierten Tag
  • Stundenlohn von 13 Euro
  • Arbeitsplatz in Frankfurt Sachsenhausen bei der BUNDjugend; gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen

Bewirb dich und sende ein Anschreiben, in dem du auch deine bisherigen Erfahrungen im Kontext Bildungsarbeit & Konsumkritik darlegst, an:

wi8wn8wf8wo8wØ8wn8wa8wt8wu8wr8wf8wr8we8wu8wn8wd8we8wj8wu8wg8we8wn8wd8w-8wh8we8ws8ws8we8wn8w.8wd8we8 und 6bt6ut6nt6dt6jt6ut6gt6et6nt6dt6.t6ht6et6st6st6et6nt6Øt6bt6ut6nt6dt6.t6nt6et6tt

Bei Fragen zur Stelle kannst du Sabine Wolters (BUNDjugend) unter der 01520 -7598737 ansprechen.