Frankfurt alternativ entdecken

Von einem vereinbarten Treffpunkt startend lernt ihr die Mainmetropole mal auf ganz andere Weise kennen. Auf Rädern werdet ihr durch die Stadt cruisen und hoffentlich die eine oder andere Ecke entdecken, die ihr noch nicht kennt. Dabei bleibt die Einkaufsmeile ganz bewusst außen vor und ihr werdet Frankfurt als transition town kennenlernen. Ein paar Ideen gibt es schon: Ihr schaut euch ein urban gardening-Projekt an, lernt ein Repair-Café kennen und landet am Ende des Tages in der Au – dem alternativen Kulturzentrum Frankfurts. Und zwischen diesen Programmpunkten ist der Weg das Ziel: Vielleicht kommt ihr an einem Flohmarkt vorbei oder ihr besucht Frankfurts Pflanzenklappe oder eine Stadtimkerei. Oder es begegnet euch etwas anderes Tolles, das eure Aufmerksamkeit auf sich zieht. Sicher macht ihr auch ein Picknick in irgendeinem Park und chillt ein bisschen in der Sonne. Das alles werdet ihr abhängig von der Gruppe und von sonstigen Bedingungen spontan entscheiden. Auf jeden Fall sollt ihr feststellen, ob und wie fahrradfreundlich die Stadt bereits ist.

Du benötigst ein verkehrssicheres Fahrrad und Verpflegung (vor allem Getränke) für den Tag.

Kopie_2_von_P7240012

Wann: 07.09.2019

Wo: Frankfurt am Main

Altersgruppe: ab 16 Jahren

Reisepreis:

Mitglieder: 15.-Euro

Nichtmitglieder: 25.-Euro

Anreise: individuell

Anmeldung bis: 23.08.2019

Reiseinfos

Datum: 07.09.2019