Kaffee

Nichts trinkt der*die Durchschnittsdeutsche lieber als Kaffee: im Jahr sind es knapp 150 Liter, die jede*r von uns konsumiert. Seit Jahrzehnten war Kaffee nicht mehr so billig wie heute! Alles bestens also? Ein Blick hinter die Kulissen bringt einiges über die Arbeitsbedingungen der Kaffeebauern und –bäuerinnen zu Tage. Es verdeutlicht ihre Abhängigkeit von den Weltmarktpreisen, die an den Börsen ausgehandelt werden

Hinweis schließen

Cookies helfen der Naturfreundejugend Deutschlands, die Webseite für Dich besser zu gestalten. Wenn Du diese Webseite weiterhin besuchst, stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Infos findest Du in der Datenschutzerklärung.