Der Bundesverband

Die Naturfreundejugend Deutschlands ist der Zusammenschluss aller Naturfreundejugend-Landesverbände. Auch hier gibt es verschiedene Gremien, die über das Delegiertensystem den einzelnen Landesverbänden ermöglichen, die Richtung der Naturfreundejugend auf Bundesebene mitzubestimmen. Eine Bundesleitung wird - ähnlich wie auf Landesebene - alle zwei Jahre gewählt und vertritt alle Naturfreundejugendmitglieder bundesweit. Durch den Geschäftssitz in Berlin ist die Naturfreundejugend Deutschlands nah an den politischen Entscheidern und versucht hier Einfluss auf die Ausgestaltung der Rahmenbedinungen von Jugendarbeit zu nehmen und die Interessen von jungen Menschen und insbesondere Naturfreund*innen zu vertreten. Organ hierzu ist zum Beispiel die Ausübung einer aktiven Rolle im Deutschen Bundesjugendring.

Hinweis schließen

Cookies helfen der Naturfreundejugend Deutschlands, die Webseite für Dich besser zu gestalten. Wenn Du diese Webseite weiterhin besuchst, stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Infos findest Du in der Datenschutzerklärung.