Der Landesverband Hessen

Die Naturfreundejugend Hessen vertritt alle hessischen Naturfreundejugend-Mitglieder.

Der ehrenamtliche Vorstand des Landesverbandes, die so genannte Landesleitung, wird von den Delegierten der Ortsgruppen alle zwei Jahre auf der Landeskonferenz gewählt. Die Landesleitung hat die Aufgabe Beschlüsse der Landeskonferenz und des Landesausschusses, den beiden höchsten Gremien der Naturfreundejugend Hessen, umzusetzen. Die beiden Gremien werden durch Delegierte der Ortsgruppen gebildet.

Die Landesleitung leitet auch die angestellten Mitarbeiter*innen des Jugendverbandes. Sie vertritt den Verband nach außen und nach innen, macht sich strategische Gedanken zur Zukunft und sorgt nicht zuletzt dafür, dass jedes Jahr wieder viele, tolle Veranstaltungen und Freizeiten für Naturfreundejugendmitglieder und andere junge Menschen angeboten werden können.

Die Naturfreundejugend Hessen ist zwar kein eigenständiger Verein, sie gehört zu den Naturfreunden Hessen, ist aber von diesen völlig unabhängig. - Die Naturfreundejugend-Mitglieder bestimmen, wo es lang geht.

Die Naturfreunde Hessen und damit auch die Naturfreundejugend Hessen sind als gemeinnützig anerkannt. Die Naturfreundejugend Hessen ist außerdem anerkannter Träger der freien Jugendhilfe und als Jugendverband Mitglied im Hessischen Jugendring.

Hinweis schließen

Cookies helfen der Naturfreundejugend Deutschlands, die Webseite für Dich besser zu gestalten. Wenn Du diese Webseite weiterhin besuchst, stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Infos findest Du in der Datenschutzerklärung.