Rassistische „Völkerschauen“

Der Frankfurter Zoo ist ein beliebtes Ausflugsziel. Doch er ist auch ein Ort an dem von 1878 bis 1931 dutzende von sogenannten „Völkerschauen“ veranstaltet wurden, auf denen Schwarze Menschen und People of Color von weißen Menschen entmenschlichend und rassistisch zur Schau gestellt wurden.

Hinweis schließen

Cookies helfen der Naturfreundejugend Deutschlands, die Webseite für Dich besser zu gestalten. Wenn Du diese Webseite weiterhin besuchst, stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Infos findest Du in der Datenschutzerklärung.