IG-Farben

Auf dem Westend-Campus der Goethe Universität befindet sich das ehemalige Zentralverwaltungsgebäude der IG Farben. Zwischen 1925-1945 stieg die IG Farben zu einem der größten Konzerne weltweit auf. Zwischen 1933 und 1945 profitierte die IG Farben massiv finanziell und spielte eine zentrale Rolle im Massenmord des NS-Regimes.

Hinweis schließen

Cookies helfen der Naturfreundejugend Deutschlands, die Webseite für Dich besser zu gestalten. Wenn Du diese Webseite weiterhin besuchst, stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Infos findest Du in der Datenschutzerklärung.